LS Vorteile & Nutzen

 
3. Vorteile und Nutzen des Bekannten Versenders für das
Unternehmen
  •  „Der Bekannte Versender gewährleistet eigenverantwortlich, dass die identifizierbare Luftfracht/Luftpost an seinem Betriebsstandort oder auf seinem Betriebsgelände ausreichend vor unbefugtem Zugriff und Manipulationen geschützt wird. Somit muss die identifizierte Luftfracht des bekannten Versenders keiner erneuten Kontrolle unterzogen werden, sondern kann an jedes Unternehmen, welches den Status als reglementierten Beauftragten besitzt, sofort „sicher“ übergeben werden“ (Quelle: www.lba.de).
  • Das bedeutet, dass Unternehmen Zeit und Geld für die bei „unsicherem Versand“ erforderlichen Sicherheitskontrollen spart.
  • Zudem macht sich das Unternehmen unabhängig von den Dienstleistern, die Kontrollen (i.d.R. Röntgen) für „unsichere Fracht“ anbieten.
  • Vor dem Hintergrund des ab März 2013 prognostizierten sprunghaften Anstiegs des zu röntgenden Frachtvolumens und den in diesem Zusammenhang erwarteten erheblichen Zeitverzögerungen, gewährleistet der Status des Bekannten Versenders die verlässliche Fortführung bestehender „Just-in-time“ Logistik-Konzepte.

Weiter zu: LS Voraussetzungen